Gesamtzahl der Seitenaufrufe

21. November 2016

pattwilly28@gmail.com, cokolov.arkady.78@gmail.com alias William Patton/ Project Manager IP Telephony - Betrüger mit daniel-koelblin-immo-de@t-online.de; Vermiete Wohnung 3-Zimmer in Stuttgart 70435 Stuttgart (Zuffenhausen), Markelsheimer Straße 82 / Vorkassebetrug fraud scam

pattwilly28@gmail.com, cokolov.arkady.78@gmail.com
alias William Patton/ Project Manager IP Telephony

Betrüger mit
Reply-To: daniel-koelblin-immo-de@t-online.de
im geklonten Makler-Account von

Kölblin Immobilien
Freiburger Str. 9
79312 Emmendingen
Telefon: 07641/9552128
Mobil: 07641/9552126
Fax: 07641/9552128
(hier wird die Firma mit der Email-Adresse .....@koelblin-immo.de gespooft)

Vermiete Wohnung 3-Zimmer in Stuttgart
70435 Stuttgart (Zuffenhausen), Markelsheimer Straße 82
https://www.immowelt.de/expose/2C6YZ46
Immonet-Nr.: 29511347
Anbieter-Objekt-ID: 1-2075266
http://www.immonet.de/angebot/29511347
Diese gehoben ausgestattete 3-Zimmer-Etagen-Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss.
In den Zimmern und im Flur sind Parkett-Böden verlegt. Die Wohnung ist mit Raufasertapeten tapeziert.
Die Raumhöhe beträgt ca. 2,32 Meter.
Der Grundriss ist sehr gut. Alle Räume sind direkt vom Flur begehbar. Das Badezimmer verfügt über ein Fenster. Das WC ist separat. Die Wohnung verfügt über 2 Balkone mit 4 Balkonzugängen.
Die Kunststofffenster mit Rollläden wurden ca. 2010 erneuert.
Das Wohnzimmer und der überdachte Haupt-Balkon sind nach Westen ausgerichtet.
Über das Schlafzimmer- und das Arbeitszimmer ist der überdachte Ost-Balkon zugängig.
Das Arbeitszimmer ist ca. 7m² klein.
Das raumhoch geflieste Badezimmer ist mit einer Badewanne mit Duschmöglichkeit, einem Handtuchheizkörper, einem Spiegelschrank und einem Waschtischunterschrank ausgestattet.
Die Küche ist mit einem Laminatboden ausgestattet. Die gebrauchte Einbauküche mit Elektrogeräten kann vom aktuellen Mieter für 850 EUR übernommen werden.
Zur Wohnung gehören eine im Haus integrierte Einzelgarage und ein Abstellraum im Eingangsgeschoss.
Mit im Haus wohnen die sehr netten Vermieter.

Diese gehoben ausgestattete 3-Zimmer-Etagen-Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss einer 3-Familien-Doppelhaushälfte.
Das Haus wurde ca. 1980, massiv, 2-geschossig, komplett unterkellert und mit Satteldach erstellt.
Es ist ausgestattet mit einer Öl-Zentralheizung und SAT-Anschluss.
Gemeinschaftlich gibt es einen Wasch-/Trockenraum.
Im Haus sind die Kehrwoche und der Winterdienst zu machen.
Zur Wohnung gehören eine im Haus integrierte Einzelgarage und ein Abstellraum im Eingangsgeschoss.
Mit im Haus wohnen die sehr netten Vermieter und wünschen sich ein mittel- bis langfristiges Mietverhältnis: Im Mietvertrag soll das Kündigungsrecht beider Parteien für die ersten zwei Jahre ausgeschlossen werden.
Das Haus befindet sich in guter Wohnlage von Stuttgart-Zuffenhausen im Stadtteil "Mönchsberg".
Die Lage ist durch eine offene, überwiegend 2- bis 3-geschossige, grüne und gehobene Bauweise gekennzeichnet.
Einkaufsmöglichkeiten, die öffentlichen Verkehrsmittel wie U7 und Bus 52 sowie das Hallenbad sind bequem zu Fuß erreichbar.
Zuffenhausen verfügt über zahlreiche Sport-, Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten und ist an die Bundesstraßen B10 und B27 sowie an die Autobahn A81 angeschlossen.
Zum Stuttgarter Hauptbahnhof sowie nach Stuttgart-Mitte sind es ca. 15 bis 20 Minuten.

Stichworte
Nutzfläche: 70,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 2, Balkon-Terrassen-Fläche: 10,00 m², West-Balkon/Terrasse, Bundesland: Baden-Württemberg, 2 Etagen

.................................................

kopiert von
https://www.bratek-immobilien.de/immobilie/bequeme-gute-lage-parkettboeden-2-balkone-tl-bad-mit-wanne-inklusive-garage-ebk-uebernahme-moeglich,i31507#k1



..............................................................

Reply-To: pattwilly28@gmail.com
Sender: cokolov.arkady.78@gmail.com

Hallo,

Vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an der Anmietung meiner Wohnung (Markelsheimer Straße 82, 70435 Stuttgart-Zuffenhausen). Mein Name ist William Patton und ich bin der Eigentümer der angefragten Wohnung. Die Wohnung kann für die nächsten sechs Jahre vermietet werden, da ich für ein Projekt meines Arbeitgebers nach Großbritannien ziehen muss. Ich habe die Wohnung vor sechs Monaten gekauft, da ich eigentlich davon ausging, an einem Projekt in Deutschland zu arbeiten, das zehn Jahre dauern würde. Dieses Projekt wurde jedoch leider abgebrochen. Ich bin Ingenieur und arbeite in der Telekommunikationsbranche. Die Wohnung steht leer, da ich bereits nicht mehr dort wohne. Wie auf den Bildern zu sehen (http://postimg.org/gallery/37819wbe2/), ist die Wohnung vollständig möbliert und ausgestattet. Es muss daher nichts angeschaffen werden, wenn Sie einziehen. Sie können aber auch gerne Ihre eigenen Möbel verwenden. Kleintiere sind erlaubt.

Die monatliche Miete für die gesamte Wohnung beträgt pauschal 600 Euro (inkl. Nebenkosten, Kabelanschluss und Internetzugang, Parkplatz, Kellerraum, Nutzung von Waschmaschine und Trockner in der Wohnung). Sie können die Wohnung unbefristet anmieten. Die Miete wird sich im gesamten Mietzeitraum nicht erhöhen. Bitte teilen Sie mir mit, wieviele Personen in der Wohnung leben werden und welchen Mietvertrag Sie bevorzugen: entweder für sechs oder für zwölf Monate mit der Option auf Verlängerung. Ich werde die Wohnung für sechs Jahre   nicht benutzen können und habe keine hohen Ansprüche, außer jemanden zu finden, der sich in diesem Zeitraum gut um die Wohnung kümmert. Bitte beachten Sie, dass uns diese Wohnung sehr am Herzen liegt, nicht nur, weil wir Geld investiert haben. Wir bitten daher darum, die Wohnung vollständig instand zu halten und wie Ihre eigene zu behandeln. Bitte senden Sie uns zudem eine kurze Selbstbeschreibung, inklusive der weiterer Personen, die in der Wohnung leben würden. Es geht uns nicht darum, mit der Wohnung Geld zu verdienen. Die monatliche Miete kann auf mein Bankkonto in London überwiesen werden. Alternativ können wir auch eine andere für Sie passende Zahlungsart verwenden.

Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und wir haben eine 5 Jahre alte Tochter, und ich arbeite, wie schon gesagt, als Ingenieur in der Telekommunikationsbranche. Ich möchte die Wohnung selbst vermieten, deshalb muss ich wissen, ob Sie wirklich an ihr interessiert sind.

Ich bin Brite, entschuldigen Sie daher bitte mein schlechtes Deutsch. Deshalb schreibe ich meine E-Mail noch einmal auf Englisch. Wenn möglich, würde ich es auch vorziehen, wenn wir unseren Dialog auf Englisch weiterführen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

William Patton/ Project Manager IP Telephony
pattwilly28@gmail.com

Verizon
http://www.verizon.com

verizon

Kommentare:

  1. Wir von Kölblin Immobilien sind heute Morgen böse überrascht worden von Interessenten die uns wegen der Wohnung in Stuttgart, die wir ja gar nicht vermarkten, kontaktiert haben. Leider waren wir vorbereitet, weil genau das Gleiche letzte Woche, nur in Immobilienscout24, passiert ist. Wir haben bereits letzte Woche bei der Polizei Anzeige erstattet und hoffen, dass man es den Tätern zumindest etwas schwieriger machen wird. Wir befürchten, dass es sehr schwierig bis unmöglich ist diese zu überführen.
    Es ist sehr bedauerlich und ärgerlich, dass Interessenten mit dieser Masche betrogen werden und das unter dem Namen von Firmen, die aufgrund solcher Vorkommnisse um ihren Ruf fürchten müssen Schindluder getrieben wird. Man kann nur dazu raten vorsichtig zu sein wenn ein Mietangebot offensichtlich sehr günstig ist. Spätestens wenn vorab nach Geld verlangt wird sollten alle Alarmglocken schrillen!Wir appellieren daran, dass solche Anzeigen von Interessenten nicht nur einfach ignoriert werden, sondern der Kontakt zum vermeintlichen Anzeigenschalter gesucht wird um diesen schnellst möglich zu warnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr geehrter Herr Koelbin,
      wir hoffen ebenfalls seit mehr als 6 Jahren, dass die Justiz sich um die Internet-Kriminellen kümmert. Diese Bande ist die gleiche, die auch bei Fahrzeugen, Schiffen, Treckern, Rasenmähern, I-Phones etc. international betrügt.

      Leider hat sich in den letzten 6 Jahren nichts verändert, ausser dass die Anzahl der Betrugs-Angebote massenhaft gestiegen ist.

      Löschen
    2. wir verstehen nicht, mit welcher Technik in sekundenschnelle 1000e Betrugs-Inserate in Verkäufer- und Makler-Accounts upgeloadet werden können und mit welchem Trick die Makler-Accounts bei Immobilienscout24.de, Immonet, Immowelt etc. gehackt werden können. Haben Sie eine Idee, wie die Betrüger das bewerkstelligen?

      Löschen
    3. Bei uns lief es so ab, dass zunächst Immobilienscout24 betroffen war. Hier wurde offenbar unser Passwort entschlüsselt. Die Anzeige in Immowelt wurde nicht über unseren Account eingestellt sondern über einen anderen Account aber mit unseren Kontaktdaten (bis auf die E-Mail-Adresse natürlich). Wie genau die Betrüger die Passwörter entschlüsseln kann ich leider nicht beantworten.

      Löschen
    4. wir melden die Betrugs-Angebote an Immowelt und Immonet!
      Die Meldung an Makler unterlassen wir, da wir i.a. von den Maklern beschimpft werden - wahrscheinlich aus Frust.

      Löschen
  2. Wir haben uns natürlich auch sofort mit dem Portal in Verbindung gesetzt. Bei Immobilienscout24 haben wir zudem alle Interessenten nachvollziehen können und eine Warnung an alle per Mail gesendet. In diesem Fall sind wir von einer Interessentin die eine der Wohnungsanzeigen wohl bereits kannte gewarnt worden, ansonsten hätten wir nicht so schnell reagieren können. Wir waren sehr dankbar dafür weil bereits 160 Menschen angefragt hatten bevor wir in der Nacht um 00:30 Uhr unseren Account sperren konnten. Die Anzeigen waren maximal 4 Stunden online zu diesem Zeitpunkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1000e Makler-Accounts waren bisher von Betrug durch Hacker betroffen; warum wird nicht mehr an der IT-Sicherheit bei den Anzeigenportalen gearbeitet? Warum it das Hacken von Makler-Accounts möglich? Warum können Inserate ohne Verifizierung der Inserenten online gehen?
      Wir können das nicht nachvollziehen....

      Löschen

KOMMENTARE:
Bitte immer die Email-Adressen der Betrüger nennen, please post scammer´s email address - very important!!
Bitte alle Betrugsantworten mit allen Email-Adressen aus dem Header, alle Attachments, alle Informationen zu Bank-Daten oder Zahlungsanweisungen, Fake-Reisepässe usw. an unsere Email-Adresse im IMPRESSUM weiterleiten. Möglichst auch die Scout-ID, Immowelt oder Immonet-Nr. nennen bzw. Überschrift des Inserats, möglichst auch die Objektbeschreibungen