Gesamtzahl der Seitenaufrufe

4. Mai 2017

Rental scam mit pfraileenrique@gmail.com alias Pinol Fraile Enrique - finnguala@web.de Mikhail Finnguala Schöne Ferienwohnung mit Wifi 10317 Berlin (Lichtenberg), Giselastraße 13 / Vorkassebetrug fraud scam

pfraileenrique@gmail.com alias Pinol Fraile Enrique

finnguala@web.de
Mikhail Finnguala

Schöne Ferienwohnung mit Wifi
10317 Berlin (Lichtenberg), Giselastraße 13
https://www.immowelt.de/expose/2EW7P4D





https://www.immonet.de/angebot/30862086?drop=sel&related=true
Die Wohnung verfügt über 2 Zimmer mit zwei Doppelbetten, Küche und Bad. .Mein Platz hat kostenlosen Privatparkplatz steht zur Verfügung. Das Gerät verfügt über eine Küche mit Backofen und Kühlschrank. Ein Flachbild-Sat-TV ist vorhanden. Es gibt ein eigenes Badezimmer mit Dusche.

......................................

Bilder kopiert von
https://www.bedandbreakfast.eu/bed-and-breakfast/dubrovnik/apartment-janis/1730589/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

From: Pinol Fraile Enrique ~ pfraileenrique@gmail.com

Hallo,

Bitte entschuldigen Sie mich für meine verspätete Antwort, aber ich bin in Milano (Italien) jetzt, und ich war sehr beschäftigt bei der Arbeit. Wie auch immer, ich danke Ihnen für Ihr Interesse an der Miete meiner Wohnung. Der Preis der Monatsmiete beträgt 480 EUR (der Preis beinhaltet alle Nebenkosten) und wohnung Kaution ist 755 EUR. Ich besitze die Wohnung und ich verließ mit meiner Arbeit für einen 5-Jahres-Vertrag in Milano (Italien), so dass ich beschlossen, es zu mieten. Die Wohnung ist in einwandfreiem Zustand, keine Notwendigkeit für zusätzliche Reparaturen, was so überhaupt. Also, wenn Sie Interesse an der Anmietung meiner Wohnung sind, bitte mailen Sie mich zurück für weitere Details.

Freundliche Grüße,






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KOMMENTARE:
Bitte immer die Email-Adressen der Betrüger nennen, please post scammer´s email address - very important!!
Bitte alle Betrugsantworten mit allen Email-Adressen aus dem Header, alle Attachments, alle Informationen zu Bank-Daten oder Zahlungsanweisungen, Fake-Reisepässe usw. an unsere Email-Adresse im IMPRESSUM weiterleiten. Möglichst auch die Scout-ID, Immowelt oder Immonet-Nr. nennen bzw. Überschrift des Inserats, möglichst auch die Objektbeschreibungen