Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Tip bei Wohnungssuche:

Bitte lesen:
http://www.schutz-vor-immobilienbetrug.ch/schutz.html

.***************************

Für die Suche nach der Herkunft von Bildern sehr nützliche Tools:
Firefox/Google Chrome : Bildersuche/Search by Image:

http://www.google.com/insidesearch/features/images/searchbyimage.html
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/googlesearch-by-image/


.***************************
Tip bei Wohnungssuche: 

Immer nach Objekttiteln, Anschriften, Telefonnummern und Objektbeschreibungen, Namen der Anbieter, Email-Adressen der Angebote, Passagen aus den Antworttexten googlen in “Anführungszeichen” gesetzt, auch im Cache

(Google Cache ist eine Funktion von Google, welche exakte Kopien von Internetseiten zeigt wie sie in der Vergangenheit gespeichert wurden)

Mehrere Möglichkeiten, entweder 
suchen im Google Cache

auf die kleinen grünen Pfeile neben dem Suchbegriff klicken


Meistens - nicht immer - entweder findet man alte Betrugsangebote, die gleichen Betrugsangebote auf anderen Immobilienportalen oder die seriösen Angebote, von denen die Betrüger ihre Inserate abkopiert haben.

.***************************

- Unbedingt auf Besichtigung bestehen, falls dies nicht möglich ist, handelt es sich um Betrug- Wenn für den Erhalt des Schlüssels/Vertrages Vorkasse geleistet werden soll, handelt es sich um Betrug

- Wenn Personalausweis-Kopie und andere persönliche Unterlagen vorab per Email versendet werden sollen, könnte es sich um Betrug handeln, Aufforderungen hierzu sollten niemals befolgt werden – Unterlagen können auch bei der Besichtigung zur Einsichts-Nahme vorgelegt werden

- Niemals Kopien eines Ausweises an Unbekannte versenden – gerade Reisepässe werden für weitere Betrügereien verwendet; mit Euren Reisepässen können die Betrüger in der ganzen Welt weiteren Betrug begehen, Konten auf Euren Namen errichten, einkaufen etc.

- Wenn Anbieter-Name und Email-Adresse in Angebot und Kontakt-Antwort voneinander abweichen, müssen sowieso die Alarmglocken klingeln!

- Aufpassen: Die Betrüger verwenden oft / meistens die Namen und Daten von seriösen Personen und Firmen!
- sollte bereits Vorkasse gezahlt worden sein, z.B. über Western Union – unbedingt versuchen, diese zurückzuholen

- als Geschädigter evtl. Strafanzeige stellen. Diese wird erst mal ins Leere laufen, da die Betrüger mit falschen Namen und Freemail-Emailaccounts agieren, aber evtl. wird doch irgendwann mal ein Ermittlungserfolg stattfinden

- für Kontaktaufnahmen auf Inserate im Internet unbedingt einen eigenen Email-Account bei einem Free-Mailer einrichten. Es sollten keine Rückschlüsse auf den Namen und Geburtsdatum gezogen werden können

- und niemals Selbstauskünfte oder andere Daten versenden, die Eure Daten und Bankverbindungen etc. enthalten, da mit diesen Daten weiterer Betrug begangen wird. 
Die Betrüger eröffnen mit Euren Daten Konten, bestellen Waren, die Ihr bezahlen könnt, hacken Verkäufer-Accounts bei Ebay unter Verwendung Eurer Daten etc.

Das wird Identitäts-Diebstahl genannt.

.***************************

die Betrüger sind nachtaktiv!!

Ab ca. 18:30 Uhr beginnt die Einstell-Aktion einer massenhaften Anzahl von Betrugs-Angeboten, ganz besonders in gehackten Makler-Accounts!!

Ab ca. 8:00 Uhr finden die Löschaktionen auf den großen Portalen wie Immonet, Immowelt und Immobilienscout24.de statt.

Dieser Vorgang zieht sich i.a. bis 11:00 Uhr hin, aber auch danach wurden noch nicht alle Betrugsangebote entfernt. Ab mittags ist der größte Teil der Betrugsangebote gelöscht.

Empfehlung:

für die Suche nach einer seriösen Wohnung ist der Zeitraum ab Mittag bis ca. 18:00 Uhr am sichersten, aber auch dann seid Ihr noch immer nicht vor Betrugsangeboten gefeit.

Euer Gehirn solltet Ihr auf jeden Fall einschalten und Euch nicht von vermeintlich guten und günstigen Wohnungsangeboten blenden lassen!

Die reichlich abgedroschene Phrase: 
⇨  "Was zu gut ist, um wahr zu sein, ist es auch nicht"   
hat auf jeden Fall ihre Berechtigung. 

Ebenso gilt (wie immer im Leben):
   Gier frisst Hirn   

.***************************
Lesen:
http://www.webportale-24.de/?p=11753

In letzter Zeit wieder häufiger – Wohnungssuche und Betrug
Endlich über eine Anzeige die absolute Traumwohnung gefunden. Die Bilder sagen alles und auch noch zum Miet-Schnäppchenpreis. Da macht es auch nichts aus, dass die Kaution im Voraus zu entrichten ist. Der Eigentümer der Wohnung befindet sich im Ausland und lediglich ein Mail- oder Telefonkontakt ist möglich. Aber kein Problem, denn der Eigner hat ja eine Treuhandfirma, die sich um alles kümmert.Der künftige Mieter muss nicht mehr machen, wie einen bestimmten Geldbetrag an die Treuhandfirma zu überweisen und bekommt dann umgehend den Wohnungsschlüssel mit der Post. Wetten, dass Sie per Bargeldtransfer an die Western Union oder MoneyGram überweisen sollen?! Es ist nämlich nicht nachzuweisen, wer der Empfänger ist, denn dieser braucht dort kein eigenes Konto und auch der Überweisungs-Zahlencode sagt nichts aus. Tja, und warum wird das wohl so sein?! Richtig – Sie werden nie mehr etwas hören, sobald das Geld von Ihnen überwiesen wurde. Auch dieser Scam / Vorschussbetrug stammt von der Nigeria Connection.
Erste und wichtigste Regel, wenn Sie über das WWW eine Immobilie suchen:

Immer einen persönlichen Termin mit dem Vermieter ausmachen und wenn dieser nicht nach Deutschland kommen kann, sollte auf jeden Fall ein Makler mit Legimitation vor Ort sein. Nie ein solches Geschäft ohne realen Ansprechpartner abwickeln.

Werden Sie immer misstrauisch, wenn die Bilder der Wohnung toll sind, sie wenig an Miete kostet, sie technisch überragend ausgerüstet ist, sich der Besitzer unabkömmlich im Ausland aufhält und nur englisch antwortet. In den letzten beiden Jahren steigt die Anzahl dieser Betrugssanzeigen stetig an.

Anmerkungen von Wohnungsbetrug2010:“
Nigeria Connection” ist ein gängiges Synonym für eine andere Abzockart

http://de.wikipedia.org/wiki/Vorschussbetrug

- die Bilder der Wohnungen sind nicht immer “toll” – die Betrüger kopieren auch oft Inserate von ganz unscheinbaren Wohnungen und Häusern (und inserieren in letzter Zeit mit @sugematu.com, @siteprost.com, @zoho.com etc. Aber auch @t-online.de und andere vermeintlich seriöse Mail-Anbieterwerden von den Betrügern verwendet.)

- die Betrüger inserieren jedoch ebenfalls oft sehr teure Wohnungen, die über dem Preis der abkopierten Wohnungsinserate liegen
- die Betrüger antworten häufig in der jeweiligen Landessprache – also in Deutschland auf deutsch.

.***************************

Was ist Western Union, Moneygram, also Geldtransferservices?

http://www.skppsc.ch/activekb_de_relaunch/questions/16/Was+ist+Western+Union%2C+Moneygram%2C+also+Geldtransferservices%3F

Geldtransferservices oder Express-Geldanweisungen bieten die Möglichkeit, Bargeld, innerhalb von Minuten, von einem Ort der Welt zu einem anderen, ohne Bankkonto, zu überweisen.

Die Institute, wie z.B. Western Union oder Monyegram, beanspruchen dafür eine Servicepauschale, welche sich nach der Höhe des Überweisungsbetrags richtet.

Derartige Services werden bevorzugt auch von Betrügern missbraucht, da die Überweisungen keine Spuren hinterlassen. Das heisst der Empfänger einer Überweisung muss das Geld nur mit einem „Ausweis“, der leicht auch gefälscht sein kann, abheben und kann so völlig unerkannt bleiben.

  • Die SKP rät zu äusserster Vorsicht, wenn ein Geschäftspartner einen solchen Service vorschlägt! 

  • Gehen Sie auf derartige Geschäfte nicht ein! 

  • Besonders oft werden Geldtransferservices bei folgenden Betrugsarten eingesetzt: 

  • Fahrzeugkauf, Auto oder MotorradGeldwäschegeschäften
  • Jobangeboten als Agenten o.ä.
  • Enkeltrick 
.***************************

I GENERALLY DISCOURAGE YOU FROM PAYMENTS VIA MONEY TRANSFER SERVICES LIKE WESTERN UNION, MONEYGRAM, TNT OR MONEYBOOKERS IN THIS CONTEXT
If you are asked by the owner/landlord, before entering into a lease, to provide advance security deposit/bond money, or other advance payments, only EVER make payments after: 

1. You have seen the porperty.
2. Signed a lease.
3. Met the owner/landlord. 

Never sign a contract via long distance methods!
You are strongly advised not to pay any holding deposit over the Internet

.***************************

auch hier informieren:

http://wohnungsbetrug.blogspot.com/2012/02/achtung-mieter-kautionsbetruger.html

http://scamwarners.org/forum/

most scammers ask for a deposit payment via Western Union, MoneyGram or bank transfer with a promise that you can have the keys to a property that does not belong to him.

Sounds safe but it's not!

At other times, he will ask for proof that you are able to pay the deposit and rent due to a string of time wasters.This proof is in the form of a Western Union or MoneyGram payment to a lawyer,a friend or family member.
In either case, if payment is made and you give this person the details, they will collect the money.
You will not hear from them again.

All the details such as names, addresses, pictures etc. that the scammer uses in order to back up his story, are stolen from elsewhere

.***************************

An dieser Stelle noch einmal eine generelle Warnung. Alle - definitiv ALLE - "Geschäfte" bei denen Western Union oder MoneyGram als Zahlung gewünscht wird sind betrügerisch!

WU und MG als solches sind selbstverständlich seriös, diese Dienste haben durchaus eine Funktion, die aber dort angesiedelt ist wo mindestens eine Seite über kein Bankkonto verfügt. Z.B. wenn Arbeiter aus Entwicklungsländern Geld nach Hause transferieren, oder jemand im Ausland als Folge einer gestohlenen Brieftasche ohne Geld und Karten festsitzt. Das System dieser Dienstleister ist extrem einfach, bei der Einzahlung gibt es eine Transaktionsnummer, diese wird an den Empfänger durchgegeben, der dann damit - plus Angabe der Höhe des Betrags - das Geld an jedem beliebigen Platz auf der Welt ausgezahlt bekommt. Eine Identifizierung ist in der Regel nicht notwendig, und ist oftmals auch nicht möglich, siehe Beispiel mit der gestohlenen/verlorenen Brieftasche.

Die Gauner arbeiten mit diversen Tricks, u.a. schlagen sie vor, das Geld auf den eigenen Namen zu überweisen und ihnen die Transaktionsnummer mitzuteilen. Somit würden sie wissen, dass die Zahlung erfolgt ist, kämen aber nicht an das Geld. Nach Empfang der Ware könne der Absender dann den Namen des Begünstigten ändern und der "Verkäufer" könne sein Geld dann abholen. Alles Unsinn - sobald die Betrüger die Höhe des Betrags und die TA-Nr. kennen haben sie Zugriff auf das Geld, und zwar ohne jegliche ID-Pflicht, und an jedem Ort der Welt, egal ob Lagos, Moskau oder Rimnica Valcea!

Die Zahlung mit Western Union gehört zu den Urformen des Cybercrime, ich hatte eigentlich gedacht diese Masche wäre längst ausgestorben! Denn sie ist nicht nur unglaublich simpel, sondern seit Jahren auch allgemein bekannt. Selbst WU selber warnt seit langem davor an Unbekannte Geld zu transferieren. Hinter diesem Ticketbetrug sitzen auch keine Profis, sondern mit Sicherheit ein oder mehrere Minderjährige, die es einfach mal ausprobiert haben. Gelandet ist das Geld mit ziemlicher Sicherheit in Karpatien.

.***************************

http://wohnungsbetrug.blogspot.de/p/antwort-der-betruger-auf-eine.html

http://www.clickflatshare.co.uk/Amsterdam/


NO BRICKS, NO MONEY

Never, ever send money to a person you haven't met or for a property you haven't seen with your eyes.
If you are trying to arrange accommodation abroad, do not part with any money atall before you have seen a property. Do not accept documents sent by e-mail as proof of ownership. Remember: 'No bricks, no money.'
There is a centuries-old method of fraud called 'confidence-trickster' and it is fairly easy if you are looking on the internet to fall foul of this technique when you are looking for accommodation abroad.

On the internet, confidence tricksters try to establish a 'relationship' with you by exchange of e-mail. The confidence trick (if it ever happens) is to get you to ignore the fact that you don't really know who they are or where they are, because you so want what is on offer that you suspend your judgement.It is also fairly easy to not fall foul of this..

If you follow the rule that unless you can see the bricks and the landlord with your eyeballs, and you don't hand over any money, then the internet can't defraud you.

Let me say it again one more time.

If you follow the rule that unless you can see the bricks and the landlord with your eyeballs, and you don't hand over any money, then the internet can't defraud you.

Please remember: 'No bricks, no money, if nothing more than an e-mail address: then no deal.' There is more in 'Protect yourself against online fraud' above.


.***************************

das gleiche gilt beim Autokauf im Internet
http://news.skppsc.ch/de/2013/03/21/welche-gefahren-gibt-es-beim-online-auto-oder-motorradkauf/


Kommentare:

  1. woh. angebote in whv, km 410,-- b. besichtigung 480 euro lt handwerker, der nicht fotografiert werden wollte.und kauton sollte bar und bearbeitungsgebühr im büro bezahlt werden.1 person mit verschiedeen nachnamen per internet im büro whv. bismarkstr. dort habe ich kopien v. paß, behindertenausweis und bfa rente hingeschickt einfache briefpost und ein handschriftl. hinweis über bankguthaben. das formular d. fa. in whv. ließ sich per netz nichtöffnen .der besitzer der wohung wollte kein persönl. gespräch mit mir.

    AntwortenLöschen
  2. mach mal bitte mehr Angaben zum Inserat!! mit welcher email-Adresse kam die Antwort auf deine Anfrage?

    AntwortenLöschen
  3. solche Kommentare sind wenig hilfreich!!

    AntwortenLöschen
  4. http://forward.immobilienscout24.de/9004STF/expose/70839311

    Habe ich heute gefunden und bin anfangs "reingefallen" dh ich habe erst um einen Besichtigungstermin gebeten. Dann kam die Antwort zurück, ich natürlich darauf reingefallen und zum Glück nich ausführlich erzählt. Und langsam keimte der Gedanke in mir, dass das nich stimmen kann... Google genutzt und auf deinen blog gestoßen...dann war mir alles klar.
    Danke für die Hilfe, die du anbietest!
    Dann sofort bei immo24 mehrfach das inserat gemeldet.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Blog, hat mir gerade die Augen geöffnet!
    Mit freundlichen Grüßen aus Salzburg :)

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank das war sehr hilfsreich . ich habe diese e-mail als antwort zugesendet bekommen
    Guten Tag,

    Ich freue mich sehr Sie zu treffen, und ich möchte dass Sie der nächste Mieter sein. Die Wohnung ist in Top Bedingungen und bereit bewohnt zu werden. Ich glaube dass Sie möchten besichtigen die Wohnung dieses Tage, aber leider persönlich bin ich nicht in der Stadt.
    Eine besichtigungstermin ist möglich jeden Tag mit diese Inmobilien Agentur: www.webbprime24.com , weil der Schlüssel und die Mietvertrag ist bei Ihr Agentur.

    Fur weitere informationen, Sie können mich jederzeit kontaktieren!

    Mit freudlischen Grusse,
    Olga Schwartz


    Von meinen iPhone gesendet

    --
    Olga Schwartz
    olgaschwartz@sent.at

    AntwortenLöschen
  7. Danke fur Deine Hilfe, ich ware fast auf Immo betrogen, danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verrätst Du auch mit welchem Betrugsangebot, Email-Adresse etc.?

      Löschen
  8. Ich bin auch auf sowas reingefallen.
    Habe sogar bei einer seite Namens http://www.bnbestates. com
    angeklickt und meine Daten angegeben (Adresse)
    Darauf erhielt ich eine Fakemail von einer
    Adresse die sich für Airbnb ausgab mit der Aufforderung das Geld zu überweisen.

    Hab ich schon zuviel falsch gemacht?
    Danke für diesen Blog!

    AntwortenLöschen
  9. Re: Hagdornstr.
    Von Dirk Ritter ritter.hilden@gmx.de

    Von dieser e-mail Adresse habe ich einige Nachrichten bezüglich einer Wohnung in Hilden erhalten.
    Die Nachrichten waren exakt genau wie die Nachrichten die man bei google finden kann und immer kostet die Wohnung 700 Euro all inclusive. Und natürlich nur 1MM Kaution.Man soll also 1400 Euro an eine Institution überweisen die dann angeblich alles weitere klärt und man dann den Schlüssel sowie den Mietvertrag erhält. Bei mir war es eine Überweisung an eine Dame und die Bank war die Deutsche Bank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte der Kommentar die originalen Betrugsantworten enthalten, hätten wir daraus einen Beitrag schreiben können, nach denen gegooglet werden kann

      Löschen
    2. Soll ich die Nachrichten hier posten ? Ich habe diese alle bei meinen e-mails gespeichert !

      Löschen
    3. ja, mit copy/paste. Vorher aber die eigenen Daten entfernen

      Löschen
  10. Hello ,

    You seem to be a very nice person and I can assure you that from my side
    we will not have any problems .Like I have informed you before, the
    price you shall pay for 1 month of rent will be 700 euro(all costs
    included) and i also want one month guarantee deposit 700 euro ( the
    guarantee deposit 700 euro you will receive back when you leave the
    apartment ), with no extra taxes to pay. The money, I want to receive
    monthly to my bank account, so I hope it will be no problem for you to
    wire the money .
    Of course you will have to see the apartment before discussing further
    details . I am willing to send you the keys so you can visit it and see
    it suits your needs. The delivery for the keys and viewing permit
    (signed by me), will be made with Airbnb to make sure that we can trust
    each other.
    I will explain the procedure if you are interested so please e-mail me
    as soon as you read this message because I really need to take care of
    this matter.

    Regards

    AntwortenLöschen
  11. Hello,

    Airbnb have contacted me to confirm that they have started the process
    and have sent you the paperwork via email, please let me know if you
    have received it, otherwise i will inform them to send it again. Please
    check all the folders of your email address as the notification i had
    from them did not show in my inbox folder, same thing might have
    happened to you.

    Thanks,

    Dirk

    AntwortenLöschen
  12. "Hello,
    Thanks for taking the time to look at my apartment. My name is Dirk Ritter, i have inherited this apartment from my uncle who unfortunately passed away last year and as i am not looking to move to Germany, as i was born and raised in England. The apartment comes with 1 parking spot,a storage unit where you can deposit my furniture (if you don't like it and you want use your furniture),there is also a linen closet, and most importantly, a new washer and drier.
    Pets allowed.
    I am looking to rent it for as long as possible, and I hope that you can send me some personal information about yourself. The rent of the apartment for 1 month is EURO 700 all bills included.
    Let me know if you hae further interest and i can provide you with more details. The email system provided by the website seems to go wrong sometimes, if you have any problems please feel free to contact me to my direct email address: ritter.hilden@gmx.de
    Thank you!
    Dirk Ritter"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau mal bitte in die Header der Emails, gibt´s noch andere Email-Adressen

      Löschen

KOMMENTARE:
Bitte immer die Email-Adressen der Betrüger nennen, please post scammer´s email address - very important!!
Bitte alle Betrugsantworten mit allen Email-Adressen aus dem Header, alle Attachments, alle Informationen zu Bank-Daten oder Zahlungsanweisungen, Fake-Reisepässe usw. an unsere Email-Adresse im IMPRESSUM weiterleiten. Möglichst auch die Scout-ID, Immowelt oder Immonet-Nr. nennen bzw. Überschrift des Inserats, möglichst auch die Objektbeschreibungen